Kontrollierter Sichtflug (CVFR)

Die CVFR-Berechtigung erlaubt Ihnen die Durchführung von kontrollierten Sichtflügen und Ihre alte deutsche Lizenz wird nach einer abgelegten Prüfung in eine neue Lizenz nach JAR-FCL 1 PPL-A umgeschrieben. Desweiteren ist die CVFR-Ausbildung für Ihre eigenen Fertigkeiten eine gute Ergänzung.

Weiterhin ist die CVFR Berechtigung Vorraussetzung für den Erwerb der Nachtflugberechtigung.

Vorraussetzungen

Umfang der CVFR-Ausbildung

Theorie 30 Stunden in folgenden Fächern:
  • Luftverkehrs- und Flugsicherungsvorschriften
  • Funknavigation
  • Technik


  • Anschließend theoretische Prüfung beim Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat Luftfahrt
    Praxis 10 Flugstunden

    Praktische Prüfung durch einen vom Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat Luftfahrt, festgelegten Prüfer.

    Kosten